Werbung

CorelDRAW für Windows

  • Testversion
  • In Deutsch
  • V x8
  • 2.9
  • (210)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

CorelDRAW: professionelle Software für digitale Grafikbearbeitung und -Erstellung

Mit dem Programm CorelDRAW steht dem Nutzer eine Software zur Verfügung, um Vektorgrafiken zu erstellen oder zu bearbeiten. Sie bietet eine Vielzahl von Tools, die sich an Einsteiger und Fortgeschrittene wenden. Hinzu kommen zahlreiche Optionen, um Formen zu kreieren oder Texte zu erstellen. CorelDRAW zeichnet sich zudem durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit aus.

Was ist CorelDRAW?

CorelDRAW ist eine Software, die kreative Lösungen im Bereich des Grafikdesigns bietet. Angeboten werden verschiedene Produkte für Betriebssysteme ab Microsoft Windows 7 und Mac. Eine Alternative, die ebenfalls nicht kostenlos angeboten wird, ist der Adobe Photoshop – wobei das nicht ganz richtig ist: CorelDRAW bietet ebenso Funktionen, die es im Adobe Illustrator oder anderen vergleichbaren Programmen gibt.

Im Umfang der CorelDRAW Graphics Suite finden sich entsprechend professionelle Werkzeuge, um Seitenlayouts und Illustrationen zu kreieren, Bilder zu bearbeiten, Bitmaps zu vektorisieren und vieles mehr. Somit vereint die Software CorelDRAW, WebsiteCreator, Connect, Photo-Paint, Capture und andere. Abgerundet wird das Ganze mit mehr als 10.000 Bildern und Cliparts sowie einem Assistenten, um Barcodes zu erstellen.

Ist CorelDRAW kostenlos?

CorelDRAW gibt es nicht kostenfrei. Zwar wird eine 15-tägige Testversion zum Download angeboten, die den vollen Umfang der CorelDRAW Graphics Suite 2020 enthält, anschließend muss jedoch zur weiteren Benutzung eine Abo- oder Vollversion erworben werden. Eine kostenlose Alternative mit ebenfalls vielen Funktionen ist Gimp. Selbstverständlich ist der Leistungsumfang entsprechend begrenzter. Zudem bietet der Entwickler eine Web-App an.

Generell bringt CorelDRAW im Bereich von Illustration und Design fünf Programme. Neben der erwähnten CorelDRAW Graphics Suite 2020 gibt es noch CorelDRAW Standard und CorelDRAW Essentials. Darüber hinaus bietet der Entwickler für technische Grafiken CorelCAD sowie die CorelDRAW Technical Suite 2020. Zu guter Letzt gibt es die CorelDRAW Web-App. Sämtliche Versionen lassen sich kaufen oder abonnieren.

Was kann CorelDRAW?

Kernanwendung ist neben der reinen Bildbearbeitung das Verarbeiten von Grafiken, das Erstellen von Designs sowie das Erzeugen von Illustrationen und Layouts. Im Fokus steht dabei, dem Nutzer ein breit gefächertes Set an Werkzeugen zu offerieren, das vom ersten Wort bis zu den letzten Fotos eine Vielzahl an Optionen bietet, um professionell zu arbeiten.

Die Zielgruppe von CorelDRAW findet sich somit im Bereich von Kunst, Marketing, Werbetechnik und vielen anderen. Da in diesen Branchen viel mit Entwürfen gearbeitet wird, bietet CorelDRAW die Möglichkeit, besser zusammenzuarbeiten. Darüber hinaus baut der Entwickler auf KI und maschinelles Lernen. Somit entsteht mit der Zeit ein immer besser angepasster Workflow, der neue kreative Impulse schafft.

Kann CorelDRAW von Anfängern benutzt werden?

Grundsätzlich richten sich die Produkte an alle User. Somit ist die Verwendung für Einsteiger möglich. CorelDRAW bringt Tools für Unternehmen sowie für Privatpersonen mit. Allerdings ist der Beginn ohne Grundkenntnisse aufgrund der Komplexität der Möglichkeiten schwierig. Es muss entsprechend mit einer erheblichen Einarbeitungszeit gerechnet werden, vor allem dann, wenn nach den Downloads und der Installation der Funktionsumfang ausgeschöpft werden soll.

Hilfe findet der Anwender im mitgelieferten PDF-Handbuch, das in den Dateien des Programms bereitsteht. Ebenso gibt es zu den unterschiedlichen Versionen Informationen und Unterstützung in Deutsch. Des Weiteren bietet der Hersteller Tutorials und Trainingsvideos. Außerdem ist die CorelDRAW-Community sehr aktiv und hilft in Foren, Wikis, Chats und Blogs.

Was ist CorelDRAW Essentials?

Dabei handelt es sich um eine Illustrationssoftware, die gezielt auf die Nutzung von Hobbyanwendern zugeschnitten ist. Insofern hat der private Anwender ein preisgünstiges Tool für das Grafikdesign.

Professionelle Bildbearbeitung CorelDRAW als umfassende Grafiklösung

Mit der Software bietet sich dem Anwender ein Paket an Werkzeugen, mit denen sich viele unterschiedliche Projekte realisieren lassen: von der einfachen Bearbeitung von Fotos über das Erstellen von Logos bis zum Verfassen von Marketing-Konzepten in Form von Informationsmappen samt werbewirksamer Illustrationen. Allerdings ist der Einstieg für Nutzer ohne entsprechendes Know-how schwierig.

Hinzu kommt, dass sich der Preis für die CorelDRAW-Produktfamilie im Grunde nur für Personen lohnt, die mit der professionellen Software selbst Umsatz generieren möchten. Für den privaten Gebrauch bietet CorelDRAW zwar ebenfalls ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten – der finanzielle Aufwand ist jedoch hoch, womit sich CorelDRAW Essentials anbietet.

Vorteile

  • Hohe Formatvielfalt, die alle gängigen Bildformate unterstützt
  • Großer Funktionsumfang mit Seitenlayouts, Illustrationen und Textbearbeitung
  • Viele Hilfestellungen in Form von Text und Video
  • Oberfläche mit vielen Optionen zur Personalisierung
  • Komplett-Paket für Profis

Nachteile

  • Für den privaten Nutzer zu kostenintensiv
  • Hohe Einarbeitungszeit für Einsteiger

Frühere Versionen


CorelDRAW für PC

  • Testversion
  • In Deutsch
  • V x8
  • 2.9
  • (210)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu CorelDRAW

  • Anonymous

    von Anonymous

    download mit viren eher unschön.....
    beim runterladen waren einige Viren enthalten...schade...eigentlich ein super Programm aber mit Viren  Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Testversion Download Corel Draw Graphics Suite X5.
    Bin ich nach der 30 Tage kostenlosen Testversion zum Kauf verpflichtet? Kommen irgendwelche v Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Einmal voll über den Tisch gezogen!.
    Das Abbuchen vom Handy klappte hervrragend und dann das wars. Kein Download, kein Corel Draw. Seit all Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Corel Draw 9, 11, Photo Impact 7, X3.
    für Corel 9,11. Photo Impact 7, X3, Produckte, bin ich sehr zu frieden.Ich habe Windows 7 erworben.Br Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    DAS Programm in Sachen Grafik.
    Corel Draw bietet wirklich alles, was man zur Grafikbearbeitung braucht.
    Cons: Ziemlich teuer.


Werbung

Alternativen zu CorelDRAW

  1. Adobe Illustrator CS2

    • 1.9
    • (5 Bewertungen)

    Erstelle unterschiedliche Vektorgrafiken mit der kostenlosen Software Adobe Illustrator CS2

  2. FotoSortierer XL

    4.0.3
    • 4.4
    • (64 Bewertungen)

    FotoSortierer XL

  3. T2Laser

    • 4.6
    • (7 Bewertungen)

    T2Laser für Lasergravuren von besserer Qualität

  4. Pop Art Studio

    6.0
    • 3.2
    • (194 Bewertungen)

    Aus Fotos Pop-Art-Kunst machen: Digitaler Andy Warhol

  5. Wondershare Player

    1.0.0
    • 3.7
    • (17 Bewertungen)

    Genießen Sie Ihre Videos grenzenlos Superschnell • Intelligent • Zuverlässig • Express HD

  6. InDesign CS2

    • 3.4
    • (37 Bewertungen)

    Kostenlose Vollversion des bekannten Layout-Werkzeugkastens in einer früheren Version

Entdecken Sie Apps

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.